AfD OPR wählt neuen Vorstand

Aufgrund verschiedener Rücktritte wählte der Kreisverband Ostprignitz-Ruppin der AfD gestern einen neuen Vorstand.

Im Amt bestätigt als Vorsitzender wurde Torsten Arndt, der 79% der Stimmen auf sich verbuchen konnte.
Erste stellvertrende Vorsitzende wurde Petra Henschel mit 64%.
Zur zweiten Stellvertreterin wurde Gabi Köhler mit 71% gewählt

Als Schatzmeister löste Klaus Baumdick mit 71% der Stimmen den in der Partei umstrittenen Arnd Heymann ab.

Zum Schriftführer wurde Frank Damköhler mit 79% der Stimmen gewählt.

Beisitzer sind nun Daniel Pomerenke und Frank Bergen.