Anti-Corona Demo in Neuruppin

Neuruppin – Am Samstag Abend zwischen 17 und 19 Uhr fand in Neuruppin ein Demonstrationszug von etwa 30 Personen gegen die Grundrechtseinschränkungen der Corona Massnahmen statt.
Der Aufzug wurde von etwa 50 Polizeibeamten und zwei Vertretern des Ordnungsamtes geschützt.
Dabei hat die Polizei von Personen, welche nach dem Start des Marsches in die Nähe des Aufzuges kamen, die Personalien festgestellt.
Nach Aussage der Polizei sollte dies dem Schutz der Veranstaltung dienen.
Dieses Vorgehen wurde von IO gegenüber der Polizei scharf kritisiert, da hier Personen unter einen vorauseilenden Tatverdacht gestellt wurden oder sich aus Angst nicht an der Veranstaltung beteiligen könnten.
Die Polizei sicherte uns gegenüber zu, sämtliche Daten vernichtet und nicht gespeichert zu haben.