Massive Zerstörung von Wahlplakaten bei der Bürgermeisterwahl

Neuruppin – Im Wege des Wahlkampfes zur Bürgermeisterwahl in Neuruppin stehen offenbar die Wahlplakate von Klaus Baumdick besonders
im Fokus der antidemokratischen Bürger.
Bisher wurden etwa 10 Prozent aller gehängten Wahlplakate Baumdicks zerstört.
Baumdick brachte jeden einzelnen Fall zur Strafanzeige wegen Sachbeschädigung.
Des weiteren ruft Klaus Baumdick Zeugen der Zerstörung auf, sich unter der E-Mailadresse redaktion@in-opr.de zu melden.
Für jeden Hinweis, der zur Ergreifung der Täter führt, zahlt Klaus Baumdick 100,- Euro.