Panikmache um Corona-Virus

Mittlerweile erreichen uns Mails von Lieferanten mit der Bitte um Spenden für die infizierten des Coronavirus in China. Kein Tag vergeht ohne Fülle an neuesten Nachrichten über diesen tödlichen Virus, der von Mensch zu Mensch übertragen werden kann und ihn deshalb so gefährlich macht.

Das neueartige Corona Virus, 2019-nCoV, bereitet sich in China rasant aus. Es gibt mittlerweile über 2.000 bestätigte Infizierungen und 56 Tote aktuell und die Zahl der Infizierten die sich noch in der Inkubationszeit befnden ist mutmaßlich um ein Vielfaches höher.

Lesen wir zigfach in unseren Mails.
Und wir wundern uns. Denn die Grippewelle 2017/2018 hatte allein in Deutschland rund 25.100 Tote zur Folge. Und das Grippevirus wird von Mensch zu Mensch übertragen,
Damals bekamen wir keine Mails mit der Bitte um Spenden.
Was ist los in dieser Welt?
Kommen wir ohne blinde Panikmache nicht klar?