Ins Ruppiner Land unter erschwerten Bedingungen

Ins Ruppiner Land fährt der Prignitz Express RE6. Doch wer diesen ab Hennigsdorf nutzen will, sollte dies nicht im Berufsverkehr tun. Immer wieder kommt es zwischen 14 und 17 Uhr vor, dass der RE6 nur in Einfachtraktion statt Zweifachtraktion fährt. Das sind die Momente, in denen Reisewillige regelmässig in Hennigsdorf zurück bleiben müssen. Zu voll – heisst es zwar nicht vom Schaffner, die haben schon lange aufgegeben aber es ist die Erkenntnis. Wohl dem, der eine Stunde später einen Stehplatz ergattern kann. Die verantwortliche DB Regio Nord-Ost ist weiterhin zu keiner Stellungnahme bereit.