Was wurde aus dem KV der AfD?

Bald sind wieder Wahlen aber eines ist bislang noch anders. Die AfD scheint nicht dabei zu sein, zumindest im Kreis OPR. Überall hängen die Wahlwerbeplakate der AfD, nur eben nicht im Kreis. Dies dürfte den heftigen Streitereien mit und um den ehemaligen und aktuell selbsternannten Kreisvorsitzenden Michael Nehls geschuldet sein. Nehls regiert gerne nach Gutsherrenart, einmal gemachte Aussagen sind oft schon nach kurzer Zeit nichts mehr wert. Der Kreisverband als solches scheint nicht stark genug, um Nehls paroli bieten zu können und so scheint es derzeit, fällt der Wahlkampf der AfD in der Ostprignitz erst einmal aus. Presseanfragen werden generell schon lange nicht mehr beantwortet, auf bekannten Telefonnummern ist niemand mehr erreichbar. Und so könnte man vermuten, der Kreisverband existiere schon nicht mehr. Vielleicht ist dem auch so. Wir werden es vermutlich nie erfahren.