Wehrhafter Ladendieb aus Georgien

Neuruppin Ein 25-jähriger Georgier versuchte heute gegen 07.50 Uhr in einem Einkaufsmarkt in der Heinrich-Rau-Straße, Säuglingsnahrung sowie Kosmetikartikel zu entwenden. Von einem 26-jährigen Mitarbeiter angesprochen, setzte der Dieb zur Flucht an. Ein hilfsbereiter Kunde bekam das Geschehen mit und verfolgte den Dieb zusammen mit dem Mitarbeiter mit seinem Pkw. In der Nähe des Einkaufsmarktes gelang es, den Dieb einzuholen. Der Mitarbeiter stieg aus dem Fahrzeug und versuchte, den Täter festzuhalten. Dem widersetzte sich der Dieb jedoch und rannte davon. Aus bislang ungeklärter Ursache wechselte der Flüchtige plötzlich die Straßenseite und lief gegen den Pkw des hilfsbereiten Kunden. Dabei wurde der Dieb leicht verletzt, setzte seine Flucht aber weiter fort. An einer nahegelegenen Tankstelle gelang es dem Mitarbeiter und dem Kunden jedoch, den Täter zu stellen und an die herbeieilenden Polizeibeamten zu übergeben. Der renitente Dieb wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Der Mitarbeiter erlitt leichte, aber nicht behandlungsnotwendige Verletzungen. Der Wert des Stehlguts betrug zirka 67 Euro.