Impfpflichtgegenwehr jetzt auch in Neuruppin

Neuruppin – Offensichtlich sind jetzt auch in Neuruppin Bürger aktiv, welche sich gegen eine Impfpflicht stellen. Am Abend des 16.12. wurden von Unbekannten in der Stadt Transparente mit direktem Bezug zur Impfpflicht gehängt.

In diesem Zusammenhang rufen wir unsere Leser zur Mithilfe auf.
Uns wurden mehrere Vorfälle in direktem Zusammenhang mit der Covid-19 Impfung genannt. Hier soll es zu Todesfällen, aber auch zu mehrwöchigen Lähmungen von Gesicht oder Extremitäten gekommen sein. Wir bitten jeden, der nach einer Covid-19 Impfung Beeinträchtigungen seiner Gesundheit erfahren musste, zu uns Kontakt aufzunehmen. Bitte kontaktieren Sie uns per Mail unter redaktion @ in-opr.de.