Mysteriöses Auto auf Edeka-Parkplatz

Neuruppin – Seit geraumer Zeit befindet sich ein blauer PKW mit eingeschlagener Seitenscheibe auf einem Supermarktparkplatz in der Trenckmannstrasse. Auf Nachfrage bei der Polizei kommt eine interessante Geschichte zum Vorschein. Am 28.07.2021 wurde gegen 15:00 Uhr die Polizei eines angesiedelten Drogeriemarktes benachrichtigt, weil eine marodierende Diebesbande in grösserem Umfang Waren aus dem Geschäft stahlen. Bei den Tätern handelte es sich um mehrere Georgier. Da diese keinen Eigentumsnachweis über das Auto erbringen konnten, wurde die Halterin ermittelt, die vordergründig aber nicht mit den Georgiern zu tun hat. Weil die Kennzeichen an dem Fahrzeug gefälscht waren, wurden diese sicher gestellt.
Nachdem die Identität der Georgier festgestellt war, wurden diese von der Polizei wieder entlassen. Mutmaßlich waren sie selbst es, die die Seitenscheibe des Fiat Stilo einschlugen um Dinge aus dem Fahrzeug zu holen, die nicht sichergestellt waren. Die Halterin hingegen, hat sich trotz Benachrichtigung durch die Polizei bisher weder gemeldet, noch ihr Fahrzeug abgeholt. Die Schlüssel zu dem Auto liegen für die Halterin zur Abholung auf der Polizeiwache bereit.