Schlägerei auf Spielplatz

Neuruppin – Zu einer Auseinandersetzung auf einem Spielplatz zwischen der Otto-Grotewohl-Straße und der Franz-Mehring-Straße kam es am Dienstag gegen 11.00 Uhr. Ein Zwölfjähriger soll hier von sechs Jugendlichen in gebrochenem Deutsch angesprochen worden sein. Nach einer verbalen Auseinandersetzung sollen drei der sechs auf den Jungen zugekommen sein. Einer der Jugendlichen soll ihn geschlagen haben. Anschließend verließ die Gruppe den Ort. Noch am selben Tag ging der Zwölfjährige mit seiner Mutter zum Arzt. Gestern erstatteten beide Strafanzeige wegen Körperverletzung. Zeugen zum Sachverhalt melden sich bitte unter der 03391 – 3540 bei der Polizeiinspektion in Neuruppin.