Diebstahl an der Klosterkirche

Neuruppin – Am 18.09.2020, gegen 22:30 Uhr traf sich die 20-jährige Geschädigte mit einigen Freunden am Niemöllerplatz an der Klosterkirche in Neuruppin um dort auf einer Bank zu verweilen. Drei zunächst unbekannte Diebe entwendeten während dieser Zeit ihren Rucksack samt Inhalt aus dem unbeaufsichtigten Fahrradkorb. Im Rahmen der Fahndung wurde das Diebesgut in einem Gebüsch wieder aufgefunden, es fehlte lediglich das Bargeld aus einem Portemonnaie. Die Täter wurden namentlich benannt, sie sind offenbar zwischen 14- und 17 Jahre alt und der Polizei bereits wegen anderer Delikte bekannt. Es handelt sich bei den Jugendlichen um Tschetschenen.