Eritreer bedroht und beleidigt Beamten

Neuruppin – Am 18.10.2019 gegen 20:30 Uhr wurde durch Zeugen gemeldet, dass sich auf einem freizugänglichen Gelände in der Trenckmannstraße in Neuruppin mehrere alkoholisierte und randalierende Personen befinden. Vor Ort wurde den Personen ein Platzverweis ausgesprochen. Ein alkoholisierter 22-Jähriger mit eritreischer Staatsangehörigkeit kam den Platzverweis nicht nach. Er warf eine Glasflasche zu Boden, bedrohte und beleidigte die Polizeibeamten. Er musste zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen werden. Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.