Prügeldieb kommt wieder

Neuruppin – Nachdem ein vorerst Unbekannter am 26.09.2019 einem Ladendetektiv eines Marktes in der Junckerstraße
schwere Gesichtsfrakturen zugefügt hatte, wurde der Täter am Mittwoch gegen 13.00 Uhr im Bereich eines
Einkaufszentrums in der Junckerstraße nach einem Zeugenhinweis festgestellt. Bei der Überprüfung der Personalien stellte sich heraus,
dass es sich um einen 17-Jährigen aus der Russischen Föderation handelt. Die Ermittlungen dazu dauern an.