Georgier versucht diverse Einbrüche

Perleberg – Eine Anwohnerin in der Mauerstraße bemerkte am 21.09. gegen 06.10 Uhr verdächtige Geräusche. Offenbar versuchte sich ein Mann gewaltsam Zutritt zu einem Wohnhaus zu verschaffen. Die Frau sprach den Mann an, der daraufhin die Flucht ergriff. Die hinzugerufenen Polizeibeamten konnten ihn in der näheren Umgebung feststellen. Der Mann – ein 32-jähriger Georgier – hatte offenbar an vier weiteren Häusern versucht, mit einem Schraubendreher hinein zu gelangen. Er war alkoholisiert, ein erster Atemtest ergab 1,62 Promille. Die Beamten stellten den Schraubendreher sicher und nahmen den 32-Jährigen vorläufig fest. Eine Blutprobenentnahme wurde durchgeführt. Kriminaltechniker waren im Einsatz. Der Mann erhielt mit Hilfe eines Dolmetschers und in Begleitung eines Pflichtverteidigers rechtliches Gehör. Anschließend stellte die Staatsanwaltschaft einen Haftantrag beim zuständigen Amtsgericht, dem stattgegeben wurde. Der 32-Jährige wurde in Untersuchungshaft genommen und in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.