Somali verursacht Unfall mit Unfallflucht und ohne Führerschein

Rheinsberg – Ein 19-jähriger Somalier lieh sich gestern den Pkw BMW eines 19-jährigen Afghanen und fuhr damit zum Hafendorf. Dort wollte der Somalier einparken und beschädigte dabei einen dort geparkten Pkw Skoda. Die Schadenshöhe beträgt ca. 1.000 Euro. Anschließend fuhr er mit dem Pkw unerlaubt davon, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Im Rahmen der Ermittlungen wurde der Fahrer durch Polizeibeamte ermittelt. Es stellte sich heraus, dass der Somalier nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Es wurden sowohl gegen den Fahrer als auch gegen den Halter Strafanzeigen erstattet.