Neues Blog „in-opr.de“

Heute morgen brachte mich ein Tourist auf, der kriechenderweise mit seinem SUV in Neuruppin die Strasse blockierte und dazu auch noch den gleichen Weg fuhr, wie ich.

Erst ärgerte er mich auf dem Hinweg, dann beim ausparken, dann auf dem Rückweg, bis ich ihn entnervt anhielt und fragte, was er eigentlich sucht.

Er wollte mit seiner Frau am Ruppiner See spazieren gehen und fand keine Stelle zum See.

Zack, war wieder eine neue Idee geboren, denn es gibt in der Tat keinen vernünftigen Touristenführer für unsere Gegend.

Sicher, es gibt schon Touristenführer, da steht drin, wo man einkaufen kann, wo man essen kann, wo man wandern, reiten, radfahren kann. Aber die banalsten Dinge, die stehen da nicht.

Und somit ist jetzt dieses Blog geboren und ich hoffe, ich kann es genauso über annähernd 20 Jahre betreiben, wie mein Reiseblog.

Heute ist der 09.August 2018 und dieses Blog ist um 16:40 Uhr mit diesem Beitrag zum Leben erwacht.

Heute ist der erste  Tag, an dem es nicht mehr so brutal heiss ist wie in den letzten drei Monaten. Der Wasserstand des Ruppiner Sees ist etwa einen Meter niedriger als normal, denn es hat seit drei Monaten nicht mehr richtig geregnet. Bis auf letzte Nacht.