Angereist um Wahlplakate zu zerstören

Fürstenberg/Havel – Zeugen beobachteten am 03.08. gegen 19.00 Uhr in der Straße Unter den Linden mehrere Personen, wie diese Wahlplakate beschädigten. Hinzugerufene Polizeibeamte konnten fünf Frauen und drei Männer im Alter von 21 bis 28 Jahren feststellen. Die Identitäten wurde festgestellt und eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung an Wahlplakaten aufgenommen.

Alle Personen waren eigens aus Berlin angereist, um ihre politischen Ansichten in Brandenburg durch zu setzen.

Die Personen sind dem politisch linksgrünen Spektrum zuzuordnen, was schon zu vermuten war, da es ausnahmslos Wahlplakate der AfD waren, die beschädigt bzw. abgerissen wurden.

Etwa 15 Wahlplakate wurden insgesamt zerstört.