Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Neuruppin – Bei der Verkehrskontrolle eines 52-Jährigen mit einem PKW Opel am 13.11.2020 gegen 22:30 Uhr im Neuruppiner Ortsteil Kränzlin, An den Eichen konnte festgestellt werden, dass dieser nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Der 52-Jährige legte zwar einen Führerschein vor. Dieser war allerdings ungültig, weil ihm die Fahrerlaubnis bereits 2018 entzogen wurde. Da der 52-Jährige sich nicht ausweisen konnte, musste er zudem zur Identitätsfeststellung zur Polizeiinspektion Ostprignitz-Ruppin verbracht werden.

Der Führerschein wurde sichergestellt, die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne erforderliche Fahrerlaubnis eingeleitet.