Randale auf der Kirmes am Brasch Platz

Neuruppin – Einsatz für die Neuruppiner Polizei gegen 18:30 Uhr am Brasch Platz. Nachdem vier polizeibekannte Tschetschenen (15 bis 40 Jahre) wegen auffälligen Verhaltens, Randale und Belästigung von Frauen von der Security des Platzes verwiesen wurden, weigerten sich diese, dem zu folgen woraufhin ein Gerangel entstand. Die hinzugerufene Polizei wurde im weiteren Verlauf von den Vieren angegangen, so dass aus dem eigentlich kleinen Einsatz einer mit rund 20 Polizisten entstand.
Die Vier wurden zu Boden gebracht, Handschellen angelegt und medizinisch versorgt, nachdem Reizgas eingesetzt wurde.
Einer der Tschetschenen erklärte wiederholt, er habe Asthma und bekäme keine Luft. Allerdings hatte er während der Widerstandshandlungen offenbar keine Probleme mit seinem Asthma.
Im weiteren Verlauf mischten sich immer wieder andere Personen ein. Es wurden Flaschen und Pflastersteine auf die Einsatzkräfte geworfen, so dass sich der Einsatz bis etwa 21 Uhr hin zog.
Am Ende wurden zehn Strafanzeigen erstattet, zwei Polizisten verletzt und vier Festnahmen durchgeführt.